Gepflegtes Mehrfamilienhaus in Essen-Mitte (Westviertel)

Jägerstraße 21  |  45127 Essen / Westviertel

Objektangaben

Objekttyp: Mehrfamilienhaus
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Baujahr: 1959
Vermietet: Ja
Mindestgebot: 650.000,00 €
Grundstücksgröße: ca. 214 m²
Vermietbare Fläche: ca. 491 m²
Jahresmiete (Ist): 38.099,04 €
Netto Kaltmiete mtl.: 3.174,92 €

Beschreibung

Beschreibung: Erstklassige Kapitalanlage: Zum Verkauf kommt ein sehr gepflegtes Mehrfamilienhaus in Essen-Stadtmitte (Westviertel). Das Haus wurde 1959 neu errichtet und umfaßt im EG eine kleine Wohnung, Trinkhalle und eine PKW-Garage. In den Obergeschossen liegen weitere 6 Wohnungen, insgesamt somit 8 Einheiten. Die Gesamtwohn- / Nutzfläche beträgt ca. 491 m². Bei den Wohnungen handelt sich um gut geschnittene 2 - 4-Raum-Wohnungen in einem sehr ruhigen Wohnumfeld gelegen. Die Immobilie ist voll vermietet. Neuvermietungen waren immer problemlos möglich. Die Mieteinnahmen (Kaltmieten) betragen insgesamt ca. EUR 38.099,- jährlich. Die Mieten sind teilweise auch nach dem gültigen Mietspiegel der Stadt Essen moderat steigerungsfähig. Die Mieter wohnen zum größten Teil langjährig im Haus. Die Wohnung im 1.OG. wird von einem Miteigentümer bewohnt. Er wird nach dem Verkauf als dann zukünftiger Mieter in der Wohnung wohnen bleiben. Ein entsprechender Mietvertrag mit dem Miteigentümer tritt mit wirtschaftlichem Übergang für diese Wohnung in Kraft. Näheres ist aus der Mietaufstellung zu entnehmen. Man sieht dem Objekt hinsichtlich der Pflege an, dass der Eigentümer jahrelang im Objekt selbst wohnt. Der liebevoll angelegte kleine Garten auf der Rückseite lädt zum Verweilen und Entspannen an. Das Anwesen grenzt zudem an einen parkähnlichen Garten der angrenzenden Seniorenresidenz mit einer Vogelvoiiere, Parkbänken und schön angelegten Gartenbeeten. Eine PKW-Garage ist im Erdgeschoss im Gebäude integriert. Das Gebäude ist beidseitig angebaut. In direkten angrenzender Nachbarschaft sind in den letzten Jahren attraktive Neubauten errichtet worden mit den Nutzungen: Seniorenresidenz und Single-Service-Wohnen.

Ausstattung

Stellplätze: Array, Array, Array, Array, Array, Array, Array
Heizungsart: Etagenheizung, Zentralheizung
Ausstattung: Das Gebäude wurde 1959 grundsolide errichtet. In der Grundplanung wurden je Geschoss 2-Raum-Wohnungen in einer Größe jeweils um 50 m2 vorgesehen. Die Eigentümerwohnung im 1.OG und die darüberliegende Wohnung im 2.OG sind zusammengelegte Wohnungen von dann jeweils ca. 102 m2. Die Wohnungen in den weiteren Obergeschossen sind wiederum 2-Raum-Wohnungen. Im EG befindet sich eine Trinkhalle und eine 1-Raum-Wohnung. Die Bäder sind modernisiert und erneuert. Die Beheizung erfolgt für die Einheiten im Erdgeschoß (Trinkhalle und eine Wohnung) und der Wohnung im 1. OG durch eine Gas-Zentralheizung. Die darüber liegenden Wohnungen in den Obergeschossen werden mit Nachtspeicher-Einzelöfen beheizt. Warmwasser wird über Durchlauferhitzer in den Wohnungen aufbereitet. Die Fußböden der Wohnung im 1.OG haben Parkettböden. Die anderen Einheiten haben größtenteils Laminatböden. Der Belag des Treppenhaus und der Treppen selbst besteht aus Kunststeinböden. Von der Eigentümerwohnung im 1.OG führt eine erst kürzlich angelegte Wendeltreppe in den liebevoll gestalteten Garten. Der Gartenbereich gehört zur bisherigen Eigentümerwohnung.

Lage

Dist. Autobahn (km): 4,5 km
Dist. Zentrum (km): 0,8 km
Dist. Kindergarten (km): 1 km
Dist. Grundschule (km): 2 km
Dist. Realschule (km): 6 km
Dist. Gymnasium (km): 2,5 km
Dist. Einkaufsmöglichkeiten (km): 0,7 km
Fussweg zu öf. Verkehrsmitteln (km): ca. 1 Min.
Lage: Die Lage der Immobilie zählt zum Bezirk Stadtmitte, genau in der Weststadt. Einerseits läßt es sich hier ruhig wohnen, anderseits ist die Lage als sehr zentral zu bezeichnen. Alle Einkaufsmöglichkeiten erreichen Sie fußläufig in 10 Minuten in der Essener City. Das Einkaufszentrum "Limbecker Platz" ist nur ca. 600 m entfernt. Vorzüglich ist die Anbindung von hier sowohl mit dem Auto wie auch den öffentlichen Verkehrsmitteln in die umliegenden Stadtteile und Städte nach Mülheim an der Ruhr, Bochum, Bottrop, Gladbeck etc. erstklassig. Der Hauptbahnhof Essen kann in 15 Minuten ebenfalls zu Fuß erreicht werden. Der Hbf. ist ICE-Haltepunkt und natürlich auch Knotenpunkt vieler Regionalzug- und S-Bahnverbindungen. Alle Schulen und auch Kindergärten liegen in naher Entfernung zum Objekt. Kurzum man wohnt ruhig und zentral mitten drin.

Angaben zum Energieausweis

Energieausweis: liegt zur Besichtigung vor

Ansprechpartner: Klaus-Peter Großmann

Ihre Anfrage zu der Immobilie „Gepflegtes Mehrfamilienhaus in Essen-Mitte (Westviertel)“ (22)

Nachricht: