Erstklassige Kapitalanlage in Dortmund - Grundstücksinvest mit laufenden Erbbauzinsen!

Kapitelwiese 6  |  44263 Dortmund / Hörde

Objektangaben

Objekttyp: Kapitalanlage-Immobilie
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Vermietet: Ja
Mindestgebot: 137.000,00 €
Grundstücksgröße: ca. 1.023 m²
Netto Kaltmiete mtl.: 404,39 €

Beschreibung

Beschreibung: Die perfekte Kapitalanlage! Zum Verkauf kommt ein Renditeobjekt (Grundstück mit Erbbaurechten) in zentraler Lage von Dortmund-Hörde. Es handelt sich beim Verkauf um das Stammgrundstück (ohne aufstehendem Gebäude). Das Gebäude ist in 12 Einheiten aufgeteilt = diese Einheiten sind die Erbbaurechte, die dritten Wohnungseigentümern gehören. Die Erbbaurechte, die auf dem Grundstück eingetragen sind, haben gemäß Erbbaurechtsvertrag eine Laufzeit bis zum 31.12.2067. Sie erzielen mit diesem Objekt (Grundstück) laufend Erbbauzinsen. Auf dem Grundstück steht für die Erbbauberechtigten ein 1969 errichtetes Mehrfamilienhaus mit 12 Parteien (Wohnungserbbauberechtigte). Das Gebäude macht einen sehr gepflegten Gesamteindruck. Bei einer jährlichen Verzinsung von ca. 3,54 % (= Mindestkaufpreis ohne Kaufnebenkosten in der Relation zu den Erbbauzinsen) erhalten Sie einen laufenden gesicherten Ertrag, der zusätzlich auch durch eine Indexregelung wertgeschüzt ist. Die letzte Indexanpassung bei 11 Wohnungen erfolgte zum Stichtag 30.04.2021. Bei einer Wohnung ist sie noch nachzuholen. Solche ertragsnachhaltigen Grundstücke werden nur selten zum Kauf angeboten. Der Immobilienspezialist schätzt diese Anlageform, da er u.a. keinerlei Betriebskosten mit den Nutzern (Erbbauberechtigten) abzurechnen hat und jegliche Verwaltung einer Immobilie einschließlich aufwendigen Instandhaltungs- und Instandhaltungspflichten oder gar Mieterwechsel etc. entfällt. Selbst die kommunalen Grundsteuern werden seitens der Stadt Dortmund direkt mit den Erbbauberechtigten abgerechnet und belasten somit nicht den Eigentümer. Sie erzielen somit reine NETTO-ERTRÄGE, verglichen mit den Zinserträgen eines "Sparbuchs".

Ausstattung

Ausstattung: Alle Erschließungskosten und die Kosten nach dem Kommunalabgabengesetz Nordrhein-Westfalen (KAG NW) sind gezahlt bzw. abgegolten. Der Bodenrichtwert für 2021 gemäß Angaben des Gutachterauschuss in der Stadt Dortmund beträgt nachrichtlich EUR 420,-- je m2 Grundstücksgröße. Den Erbbauberechtigten steht beim Verkauf vertraglich ein Vorkaufsrecht für dieses Grundstück zu. Das Vorkaufsrecht kann innerhalb von zwei Monaten nach Bekanntgabe des Vertrages an die Berechtigten gegebenenfalls ausgeübt werden. Desweiteren der Hinweis, dass auch für den jeweiligen Grundstückseigentümer ein Vorkaufsrecht für alle Verkaufsfälle bei einer Eigentumswohnung, die von den/dem Erbbauberechtigten verkauft wird, besteht. Diese Rechte sind allseits im Grundbuch vermerkt.

Lage

Dist. Autobahn (km): 3,5 km
Dist. Zentrum (km): 4,5 km
Fussweg zu öf. Verkehrsmitteln (km): ca. 0 Min.
Lage: Hörde ist ein Stadtteil im gleichnamigen Stadtbezirk im Süden von Dortmund gelegen. Heute ist Hörde ein Modell des Strukturwandels. Momentan vollzieht sich die Entwicklung von einem Ortsteil im Schatten der ehemaligen Hermannshütte zu einem modernen, freizeitorientierten Stadtteil mit technologieorientierten Unternehmen in Dortmund. Leuchttürme der Stadtentwicklung sind der Phoenix-See und die Ansiedlung eines der Zentren der Mikrosystemtechnik von bundesweiter Bedeutung. Das Grundstück liegt in einem begehrtem, zentral gelegenen Wohngebiet. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein SUPERMARKT der Firma NETTO. Alle Dienstleistungsbereiche einschl. Ärzten etc. sind sehr nah erreichbar. Der allseits bekannte PHOENIX SEE ist ist nur ca. 800 m entfernt. Auch die Anbindung zur Innenstadt Dortmund mit ca. 4,5 km Entfernung ist optimal. Die Bus-Haltestelle liegt nur 100 m vom Grundstück entfernt.

Angaben zum Energieausweis

Energieausweis: es besteht keine Pflicht!

Ansprechpartner: Klaus-Peter Großmann

Ihre Anfrage zu der Immobilie „Erstklassige Kapitalanlage in Dortmund - Grundstücksinvest mit laufenden Erbbauzinsen!“ (90)

Nachricht: