Fachmarktzentrum mit namhaften Mietern in Duisburg-Hochheide

Moerser Straße 232  |  47198 Duisburg / Hochheide

Objektangaben

Objekttyp: Kapitalanlage-Immobilie
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Vermietet: Nein
Mindestgebot: 2.050.000,00 €
Grundstücksgröße: ca. 2.476 m²
Vermietbare Fläche: ca. 1.530 m²
Jahresmiete (Ist): 170.372,04 €

Beschreibung

Beschreibung: Die Fachmarktimmobilie in Hochheide wurde 1972 errichtet und nach Auszug des Erstmieters im Jahre 2013 aufwändig saniert. Hierbei wurden z.B. eine Fensterfront aus Aluminium mit Automatiktüren sowie ein Glasvordach installiert. Die entstandenen Ladenflächen sind an die namhaften Filialisten Deichmann und TAKKO vermietet. Ein weiterer Gewerbebereich wurde an den Bastelshop "Bastelfuchs" vermietet. Dieser Mietvertrag läuft nach aktueller Kündigung am 31.07.2022 aus. Eine Neuvermietung wird tendenziell zu einer gleichen, wenn nicht verbesserten Mieteinanhme führen. Das Objekt verfügt über 23 Stellplätze, die teilweise frei nutzbar und teilweise direkt zugeordnet sind. Die vermietete Fläche beträgt derzeit 1.264 qm. Da ein Teil der Flächen über die Mietflächen vom Mieter TAKKO erfolgen müsste, ist eine Vermietung dieser Flächen derzeit nicht möglich. Die Mietverträge der beiden Ankermieter verfügen über langfristige Optionen. Aufgrund der Stadtteillage und Angrenzung an das Kaufland ist eine über die derzeitigen Mietzeiten anstehende Verlängerung sehr wahrscheinlich. Durch die Veränderung der Umfeldlage seitens der Stadt Duisburg wurde ein Sanierungsvermerk ins Grundbuch eingetragen. Das Verfahren ist noch aktiv, sodass der Sanierungsvermerk übernommen werden muss.

Ausstattung

Ausstattung: Das Objekt wurde für die derzeitigen Mieter aufwendig gestaltet und ausgebaut. Die Qualität der Ausstattung ist für die entsprechenden Verkaufsbereich maßgeschneidert hergestellt worden. Die Verkaufsbereiche sind großzügig, hell und freundlich gehalten und weitestgehend mit Laminatböden oder PVC nach Vorgaben der derzeitigen Mieter belegt. Die Schaufensteranlagen lassen viel Tageslicht herein. Im Zuge der Sanierung wurden auch die technischen Anlagen wie Heizungs-, Lüftungs-, Beleuchtungs- und Klimaanlagen erneuert und auf den aktuellen Stand gebracht. Beheizt wird die Immobilie über Fernwärme.

Lage

Lage: Das Objekt befindet sich im Zentrum des Duisburger Stadtteils Hochheide welcher von Wohnhäusern geprägt ist und alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs wie Schulen, Ärzte und Einzelhandelsflächen aufweist. Der Ankerpunkt, ein Kaufland-Markt, grenzt direkt an die Immobilie. Auch der Wochenmarkt findet unweit der Immobilie statt, wodurch die Frequenz ebenfalls optimiert wird. Für die nahe Zukunft soll es "grüner" werden in Duisburg-Hochheide. Dort, wo noch vor kurzem Hochhäuser standen, soll nach dem Abriss von zwei Hochhäusern Raum für einen Park geschaffen werden. Die Stadt Duisburg hat hierzu auch ein umfangreiches Stadtteilsanierungsprojekt eingeleitet, welches sicher die Wohnqualität des Standortes verbessert und die notwendige Kaufkraft sichert. Duisburg selbst zählt mit knapp einer halben Millionen Einwohner zu den Metropolen des Ruhrgebietes und verfügt über den größten Binnenhafen der Welt, der den in Duisburg stark ausgeprägten Stahlsektor fördert. Aber auch über das Straßen- und Schienennetz ist Duisburg ein zentraler Drehpunkt des Ruhrgebietes. Mehrere Autobahnen wie die A 59, A 57, A 524 und A 42 bieten einen optimale Anbindung an das angrenzende Umfeld. Gut erreichbar liegt zudem der Flughafen Düsseldorf. Der Landschaftspark Duisburg-Nord, die Sechs-Seen Platte mit weitläufigen Seen und Waldflächen sowie der zur gastronomisch Ausgebaute Innenhafen runden das Wohnen, Leben und Arbeiten in Duisburg ab.

Angaben zum Energieausweis

Ansprechpartner: Gordon Brandt

Ihre Anfrage zu der Immobilie „Fachmarktzentrum mit namhaften Mietern in Duisburg-Hochheide“ (94)

Nachricht: