Bekanntes Hotel- und Gastronomie - Anwesen im Münsterland

Weseler Straße 71  |  46348 Raesfeld

Objektangaben

Objekttyp: Hotel und Gastronomie
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Baujahr: 1988
Zustand: Gepflegt
Vermietet: Nein
Mindestgebot: 790.000,00 €
Gesamtfläche: ca. 2.998 m²
Grundstücksgröße: ca. 11.151 m²
Nutzfläche: ca. 2.998 m²

Beschreibung

Beschreibung: Bekanntes Hotel- und Gastronomie-Anwesen im Münsterland (ehemals LANDHAUS KELLER). Zur Auktion steht ein Anwesen in besonderer Lage mit direkter Blickausrichtung zum Schloss Raesfeld (in 600 m Entfernung). Die Immobilie wird nebst vorhandenem Zubehör veräußert. Das Objekt besteht aus einem Restaurationsbereich mit Tagungsräumen, Barsektion, Veranstaltungssaal, Wellnessbereich sowie 31 Hotelzimmern. Ein großer Parkplatz ist vor dem Gebäudeanwesen gelegen. Laut DEHOGA-Klassifizierung hat das Hotel eine **** Bewertung. Das Grundstück ist ca. 11.151 m² groß. Der Bodenrichtwert gemäß Gutachterauschuss beträgt EUR 245,- / m². Das Gebäude-Ensemble wurde ca. 1988 errichtet mit einer Nettogrundfläche von ca. 2.998 m². Der Glas-Wintergarten als Restaurations- und Veranstaltungsbereich wurde 2007 errichtet. Derzeit wird das Objekt noch teilweise als Senioreneinrichtung genutzt. Der Hotel- und Restaurationsbereich ist seit 06/2019 außer Betrieb. Die Einrichtungen sowohl für Küche, Hotelhalle, Rezeption und Zimmerausstattung sind vorhanden (eine Gewähr für Vollzähligkeit und Zustand des Inventars und Zubehörs wird nicht übernommen). Planungsrechtlich aufgrund des aktuellen Bebauungsplanes der Gemeinde Raesfeld ist zukünftig die Nutzung als Hotel mit Restaurationseinrichtung möglich. Der rechtskräftige Bebauungsplan erlaubt eine Gebäudeerweiterung in III-geschossiger Bauweise. Hierzu ist noch ein älteres baufälliges Altgebäude abzureißen. Die Kennziffern lauten: SO/Hotel - GRZ 0,4 - GFZ 0,8. Das Objekt wird bis zum 31.12.2020 vertragsfrei übergeben.

Ausstattung

Ausstattung: Die Immobilie wurde 1988 errichtet und 2007 mit einem Wintergarten aus Glas (als Veranstaltungsbereich und Restaurationssaal) sowie zudem im Untergeschoß mit einem Wellnessbereich erweitert. Erneuerung der Balkontüren 2014, tlw. Erneuerung der Holzkonstruktion der Balkone in 2014, Modernisierung der Sanitäreinrichtungen in 2016, Modernisierung des Innenausbau erfolgte laufend. Außenwände: Mauerwerk, Klinker Dach: Satteldach, eingedeckt mit Dachziegeln, gedämmt Bodenbeläge: Teppich, Fliesen, Naturstein Holzfenster mit Isolierverglasung (tlw. Sprossenfenster) Elektrik: gehobener Ausstattungsstandard Heizung: Gaszentralheizung (Baujahr 1988), Flachheiztkörper, Radiatoren. Besondere ( Betriebs-)einrichtungen: 1 Personenaufzug, 1 Lastenaufzug, Notrufanlage auf den Zimmern, Brandmeldeanlage mit Feuerwehraufschaltung, 1 Kühlraum im KG, 3 Kühlhäuser, 1 Froster, Abluftanlage, Hebeanlage. Gebäudezustand: gut. Die Inneneinrichtung ist weitestgehend, sowohl in den Zimmern als auch im Küchenbereich, vorhanden. Zum Gebäudekomplex gehören ein Parkplatz gepflastert sowie Zufahrten zum Hotel und zur Anlieferungsseite des Hauses. Grünanlagen fassen das Grundstück sehr großzügig ein.

Lage

Dist. Autobahn (km): 10 km
Dist. Zentrum (km): 0,5 km
Dist. Kindergarten (km): 1 km
Dist. Grundschule (km): 1 km
Fussweg zu öf. Verkehrsmitteln (km): ca. 1 Min.
Lage: Raesfeld hat ca. 11.000 Einwohner. Die idyllische Gemeinde gilt als Tor zum Münsterland und als Brücke zum Ruhrgebiet. Im Ortskern findet man zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Behörden, Banken und Ärzte aller Fachrichtungen. Die Kreisstadt Borken ist nur ca. 10 km entfernt. Eine Grundschule ist am Ort. Weiterführende Schulen sind in Borken und Dorsten ansässig. Der nächste Bahnhof ist in Borken. Dorthin und nach Dorsten fährt der ÖPNV (Busse). Zur Autobahn A3 (Anschlußstelle Wesel) sind es ca. 19 km und zur Autobahn A31 (Anschlußstelle Lembeck) nur ca. 10 km. Die Orte Borken, Dorsten, Hamminkeln, Wesel, Haltern und Dülmen sind im Umkreis von ca. 20-25 km erreichbar. Das Ruhrgebiet (Essen) erreichen Sie in ca. 1 Stunde bei einer Entfernung von ca. 65 km.

Angaben zum Energieausweis

Ansprechpartner: Klaus-Peter Großmann

Ihre Anfrage zu der Immobilie „Bekanntes Hotel- und Gastronomie - Anwesen im Münsterland“ (7)

Nachricht: