Mülheim an der Ruhr - Entwicklungsgrundstück (Wohnen) oder Kapitalanlageobjekt

Duisburger Straße 399  |  45478 Mülheim an der Ruhr / Speldorf

Objektangaben

Objekttyp: Bebautes Entwicklungsgrundstück
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Baujahr: 1956
Vermietet: Ja
Mindestgebot: 595.000,00 €
Grundstücksgröße: ca. 1.889 m²
Vermietbare Fläche: ca. 1.147 m²
Netto Kaltmiete mtl.: 3.678,00 €

Beschreibung

Beschreibung: Das Grundstück ist im vorderen Bereich mit einer Verkaufshalle und im rückwärtigen Teil mit neun Garagen bebaut. Vor der Verkaufshalle befindet sich ein Kundenparkplatz mit ca. 10 PKW-Stellplätzen. Das Objekt wird sowohl von der Duisburger Straße (Verkaufshalle) als auch von der Siepenstraße (Garagen) erschlossen. Die Verkaufshalle ist seit 1998 an einen Einzelhändler vermietet, der Mietvertrag ist beidseitig jährlich kündbar. Der Zustand des Gebäudes ist renovierungsbedürftig, es gibt feuchte Stellen im Untergeschoß. Die Garagen sind ebenfalls alle vermietet. Auf Grund der beidseitigen Erschließung bietet es sich an, bei einem evtl. Abriss zwei Gebäude mit Geschosswohnungsbau zu errichten. Somit hat die Liegenschaft sehr viel Potential. Das Grundstück liegt nicht im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes. Demzufolge kann eine Neubebauung gemäß § 34 BauGB erfolgen, d.h. Anpassung an die Nachbarbebauung. Die Nachbarbebauung ist im Bereich Duisburger Straße angrenzend 3-geschossig und in der Siepenstraße 2-geschossig. Es dürfte eine Brutto-Geschossfläche von ca. 1.400 m² (Angabe ohne Gewähr) bei einer Neubebauung erreichbar sein. Genauere gesicherte Prüfung der Bebauungsmöglichkeiten, auch zu ev. Baugrenzen etc., ist nur durch eine Nachfrage bzw. Bauvoranfrage des Erwerbers beim Bauamt der Stadt Mülheim an der Ruhr möglich.

Ausstattung

Heizungsart: Zentralheizung
DV Verkabelung: Ja
Befeuerung: Gas
Ausstattung: Das Objekt wurde 1955/56 in massiver Bauweise errichtet. Es ist eingeschossig und größtenteils unterkellert. Das Erdgeschoß befindet sich oberhalb der Ebene des Parkplatzes und wird daher mit einer Rampe erschlossen, über die problemlos Einkaufswagen geschoben werden können. Im hinteren Bereich erfolgt die Andienung für Lieferanten über eine Laderampe. Zudem wird der Keller über zwei Garagentore von der Siepenstraße aus erschlossen, so dass auch hier eine Andienung erfolgen kann. Die Verkaufsfläche erstreckt sich über beide Etagen, die Verbindung besteht über zwei Treppen. Die Holzfenster der Verkaufsfläche sind einfachverglast, im Büro / Sozialbereich wurden Kunststofffenster aus dem Jahr 2010 verbaut. Die Gaszentralheizung befindet sich im Keller, die Warmwasseraufbereitung erfolgt ebenfalls zentral. Das Dach ist mit Bitumenbahnen gedeckt. Die Verkaufsfläche ist mit einer DV-Verkabelung ausgestattet. Die Oberböden bestehen größtenteils aus PVC. Das Erdgeschoß ist insgesamt mit drei WCs ausgestattet.

Lage

Dist. Autobahn (km): 2 km
Dist. Zentrum (km): 3,6 km
Dist. Grundschule (km): 1,4 km
Dist. Realschule (km): 3,1 km
Dist. Gymnasium (km): 3,1 km
Dist. Einkaufsmöglichkeiten (km): 0,2 km
Fussweg zu öf. Verkehrsmitteln (km): ca. 0 Min.
Lage: Die Stadt Mülheim an der Ruhr ist eine kreisfreie Stadt im westlichen Ruhrgebiet mit derzeit gut 170.000 Einwohnern. Das Objekt befindet sich im westlichen Stadtteil Speldorf, welcher an die Stadt Duisburg grenzt. Speldorf ist bekannt für seine gehobenen Wohnlagen wie bspw. dem Raffelbergviertel oder der Prinzenhöhe. Die Ader des beliebten Stadtteils ist die Duisburger Straße, welche einerseits mit vielen kleinen Fachgeschäften und mehreren Lebensmittelmärkten die Nahversorgung sichert und andererseits auch am Raffelbergpark entlang führt. Bekannte Ziele wie das Theater an der Ruhr, der Golfclub Raffelberg, die Galopprennbahn, die Wolfsburg oder der Rhein-Ruhr-Hafen prägen den Stadtteil. Die Liegenschaft liegt ca. 2 km entfernt vom Kreuz Kaiserberg mit der Anbindung an die A 3 / A 40. Eine Straßenbahnhaltestelle befindet sich vor dem Haus mit direkter Anbindung an die Innenstädte von Mülheim an der Ruhr und Duisburg bzw. den jeweiligen Hauptbahnhöfen. Einrichtungen der Nahversorgung, Grund-, Realschule und Gymnasium, Kindergärten und Ärzte sind fußläufig erreichbar. Naherholung im Raffelbergpark, im großen Uhlenhorster Wald oder an den Ruhrauen ist perfekt gegeben. Zudem liegt der Duisburger Zoo lediglich ca. 1,7 km entfernt.

Angaben zum Energieausweis

Baujahr lt. Energieausweis: 1956
Bebaubar nach: Nachbarbebauung (§34BauGB)
Endenergieverbrauch (Strom): 24,6 kWh/(m²*a)
Endenergieverbrauch (Wärme): 101,5 kWh/(m²*a)
Energieausweis: Verbrauchsausweis Gewerbe
Energieausweis gültig bis: 27.05.2030
wesentlicher Energieträger: Gas

Ansprechpartner: Hendrik Zerres

Ihre Anfrage zu der Immobilie „Mülheim an der Ruhr - Entwicklungsgrundstück (Wohnen) oder Kapitalanlageobjekt“ (12)

Nachricht: